Start page Beethoven-Haus Bonn NotenNoten
about us | contents | search | legal | location | patrons | links | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive
Kollage
   
Leeres Bild

Prof. Dr. Bernhard R. Appel

Leiter des Beethoven-Archivs und des Verlags Beethoven-Haus

Bonngasse 24-26
53111 Bonn

Tel.: 0228-98175-22
E-Mail: bernhard.appel@beethoven-haus-bonn.de

 

Geboren 1950. Studium der Schulmusik, Musikwissenschaft, Germanistik, Linguistik und Philosophie (Musikhochschule und Universität des Saarlandes, Saarbrücken). 1975 bzw. 1977 Staatsexamina (Schulmusik, Lehramt Deutsch); 1977-1984 Mitarbeiter, dann Assistent am Institut für Musikwissenschaft der Universität des Saarlandes; 1981 Promotion (Eduard-Martin Preis der Universität des Saarlandes); 1985-86 Standortermittlungen zu Schumann-Autographen (DFG-Projekt, Universität zu Köln); 1986-2006 Mitarbeiter der Robert-Schumann-Forschungsstelle, Düsseldorf (Gründungsredakteur der Neuen Schumann-Gesamtausgabe); 1996 Schumann-Preis der Stadt Zwickau; 2000 Habilitation an der Universität Dortmund; 2003 Ernennung zum Professor durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Seit Januar 2007 Leiter des Beethoven-Archivs und des Verlags Beethoven-Haus.

Editionsleiter der Neuen Gesamtausgabe "Beethoven Werke", Herausgeber der "Bonner Beethoven-Studien" und der Editionsreihe "Beethoven Skizzen und Entwürfe". Initiator und konzeptionell verantwortlicher Organisator des regelmäßig durchgeführten "Beethoven-Studienkollegs" zur Förderung des musikwissenschaftlichen Nachwuchses (seit 2007, gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien). Projektleiter des aus Mitteln der Fritz Thyssen Stiftung geförderten und von Dr. Julia Ronge durchgeführten Forschungsvorhabens "Beethovens Kompositionsstudien" (2008-2010).

Forschungsschwerpunkte: Theorie und Praxis der musikalischen Textkritik (Musikphilologie); Konzepte der critique génétique; Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts.

Selected publications