Startseite Beethoven-Haus Bonn NotenNoten
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
Kollage
 
 

"Hallo Beethoven" jetzt auf Französisch und Spanisch

Neues Angebot für Besucher des Beethoven-Hauses und virtuelle Touristen

Die bei Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen beliebte interaktive Beethoven-Biographie liegt in vier Sprachvarianten vor. Besucher können jetzt auch in ihrer Muttersprache Französisch oder Spanisch Beethoven begegnen und den Menschen und Komponisten genauer kennenlernen. Eine chinesische Version ist in Vorbereitung.

"Konnte Beethoven Trompete spielen? Woher kamen eigentlich seine Ideen? Was war sein Lieblingsessen? Hatte Beethoven ein Haustier?" - Kinder haben viele Fragen an das Leben des berühmten Komponisten. Antworten finden sie jetzt bei "Hallo Beethoven", der Internetseite des Beethoven-Hauses Bonn.

Der große Komponist wird für die Kinder und Jugendlichen auf dieser Website vor allem als Mensch erfahrbar und nicht als überirdischer Held, als der er sonst häufig erscheint. Über verschiedene Themen können sich die Kinder und Jugendlichen Beethovens Lebenswelt erschließen. Die einzelnen Kapitel sind dabei unabhängig von einander. So kann sich jeder mit genau dem Bereich beschäftigen, der ihn am meisten interessiert - z.B. mit Beethovens Familie, mit seiner Schulzeit, seinen Freunden, seinem Tagesablauf, mit seinen Krankheiten oder aber auch mit historischen, sozialen und politischen Gegebenheiten seiner Zeit wie Krieg, Geld, Arbeit und Geschäftspartner.

Die Kinder und Jugendlichen lernen Beethoven auf unterhaltsame und spielerische Weise kennen. Witzige, zum Teil animierte Illustrationen, eine liebevolle Gestaltung, interaktive Dialoge, Musik und gesprochene
Originalzitate umrahmen die spannend erzählte Lebensgeschichte Beethovens.

Mit der Internetseite für Kinder und Jugendliche rundet das Beethoven-Haus sein Online-Angebot ab. Sie ist Bestandteil des Digitalen Beethoven-Hauses, das im Dezember 2004 - mit zwei neuen Besucherbereichen im Beethoven-Haus und einem umfangreichen Internet-Angebot - eröffnet wurde. Hauptbestandteil und Besonderheit ist das Digitale Archiv, in dem die Sammlung des Beethoven-Hauses (Handschriften, Erstausgaben und Bilder) in digitaler Form abrufbar ist.
 
Aktuelles aus dem Beethoven-Haus