Startseite Beethoven-Haus Bonn NotenNoten
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
Kollage
 
 

Verlag Beethoven-Haus erhält Musikeditionspreis 2013

Bildband "Beethoven im Bild" wurde auf der Frankfurter Musikmesse als "Best Edition" ausgezeichnet.

Auf der diesjährigen internationalen Musikmesse Frankfurt wurde heute der Verlag Beethoven-Haus mit dem Musikeditionspreis "Best Edition" 2013 für den Bildband "Beethoven im Bild" ausgezeichnet. Die Urkunde nahmen in Frankfurt die Kunsthistorikerin und Herausgeberin Silke Bettermann und die Lektorin des Verlags Beethoven-Haus, Julia Ronge, entgegen. Die Jury würdigte die Publikation "Beethoven im Bild" als "stattliche graphische Sammlung zum Thema Ludwig van Beethoven“ und als ein "wichtiges Buch" für alle, die sich mit dem Phänomen Beethoven beschäftigen, "das auch durch seine Druckqualität überzeugt".

Silke Bettermanns Buch, das im Herbst 2012 erschien, gibt einen umfassenden Überblick über die Auseinandersetzung bildender Künstler mit Beethoven, von den frühen authentischen Portraits bis hin zu modernen Interpretationen der Gegenwart. Das Buch gibt damit zugleich Einblick in die Art, wie bildliche Darstellungen unser Beethoven-Bild prägten und zur Mythenbildung um den Komponisten beitrugen.

Mit dem Musikeditionspreis zeichnet der Deutsche Musikverleger-Verband (DMV) Musikbücher und Notenausgaben für ihre herausragende Qualität aus. "Der Verband und seine 400 Mitgliedsverlage würdigen damit in Zeiten der Nivellierung kultureller Leistungen und des Überhandnehmens von billigen Vervielfältigungen besondere editorische Leistungen", betont Dagmar Sikorski, die Präsidentin des DMV.

Der Bildband "Beethoven im Bild" ist im Museumsshop des Beethoven-Hauses und über den Buchhandel erhältlich.
 
Aktuelles aus dem Beethoven-Haus