Startseite Digital archives Monitor
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
zurück zu "Suche im Digitalen Archiv"

Gerhard von Kügelgen (1772-1820), Johann Lorenz von Breuning (1738-1796) - Ölgemälde von Gerhard von Kügelgen

Beethoven-Haus Bonn, B 2386

Bild in den Warenkorb legen Enlarge Bild 1 / 1

Aufruf im DFG-Viewer

Wissenswertes
Nach dem Tod Hofrat Joseph von Breunings im Jahr 1777 übersiedelte sein Bruder Kanonikus Johann Lorenz von Neuß nach Bonn und übernahm hier die Leitung der Familie. Er unterstützte seine Schwägerin Helene bei der Erziehung ihrer vier Kinder und dürfte in ihrem Haus auch Ludwig van Beethoven begegnet sein, der dort seit den 1780er Jahren verkehrte. Für Beethoven war die angesehene, wohlhabende und gebildete Familie von Breuning ein Hort der Fürsorge und Freundschaft. Der Kontakt zu ihrem Kreis bereicherte den jungen Musiker geistig und menschlich sehr. (S.B.)

Bibliothekarische Erschließung

Link auf diese Seite

Glossary Glossar

© Beethoven-Haus Bonn
E-Mail: bibliothek@beethoven-haus-bonn.de