Logo
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
Werke Werke
Texte Texte
Bilder Bilder
Suche Suche

Texte

Von den 1770 bekannten Privat- und Geschäftsbriefen Beethovens befinden sich über 700 in der Sammlung des Beethoven-Hauses. Sie werden im Digitalen Archiv originalgetreu, mit Textübertragung, Inhaltsangabe und Quellenbeschreibung präsentiert.

335 Beethoven-Briefe liegen außerdem als Hörbriefe vor. Die Auswahl der Hörbriefe erfolgte nach inhaltlichen Gesichtspunkten und berücksichtigt alle Adressatengruppen, voran die Verleger, gefolgt von Briefen an Freunde und Gönner, Familienmitglieder, Künstlerkollegen, Erzieher, Beamte und Ärzte. In ihnen kommt der Mensch, Künstler und Geschäftsmann Beethoven in besonderer Weise zum Ausdruck.

Zur Einteilung des Briefwechsels Beethovens im Digitalen Archiv...

Neben der Briefsammlung anderer Personen gibt es weitere Textdokumente, wie Akten und Urkunden, Quittungen, Verzeichnisse, Albumblätter u.v.a.m., die für die Erforschung von Beethovens Leben herangezogen werden.


Thematische Hörbriefe Berühmte Briefe als Kurzbiographie
Beethoven und sein Neffe
Beethovens Haushalt
Der heitere Beethoven
Der kranke Beethoven
Beethovens Arbeitswelt
Briefe von Beethoven
(inkl. Hörbriefe)
Familienmitglieder
Freunde aus Bonner Zeit
Wiener Freunde
Gönner und Auftraggeber
Verleger
Musiker
Kopisten
Theater, Intendanzen und Schauspieler
Maler
Dichter, Schriftsteller und Journalisten
Ämter, Verwaltungsangestellte, Erzieher
Ärzte
Sonstige
Briefe an Beethoven Freunde aus Bonner Zeit
Wiener Freunde
Gönner und Auftraggeber
Verleger
Musiker
Kopisten
Dichter, Schriftsteller und Journalisten
Dokumente Streit um die Vormundschaft für Karl
Beethovens Tod und Nachlassverwaltung
Dokumente von Familienmitgliedern
Geschäftsdokumente Beethovens
Beethovens Rente betreffend
Beethovens Alltag betreffend (Konversationshefte)
Beethovens Werk betreffend
Anschlagzettel
Neujahrsgrüße u.a.
Stammbuchblätter
Sonstiges
Briefe anderer Personen Bis zu Beethovens Tod
Nach Beethovens Tod