Startseite Verlag Bücher1Bücher2
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

"Die gute Kocherey". Aus Beethovens Speiseplänen, hg. von Martella Gutierrez-Denhoff, 1988
(Nachauflage 2008)
(= Jahresgaben des Vereins Beethoven-Haus, Heft 7)
(Für Kenner und Liebhaber)

8,00 Euro
In den Warenkorb In den Warenkorb

Inhalt:

  • "die gute Kocherey bleibt eine Hauptsache"

  • Speisefolgen

  • Suppen

  • Pasteten

  • Fleischgerichte

  • Saucen

  • Gemüse

  • Fische

  • Geflügel

  • Wild

  • Glossar

  • Dank

39 Seiten, 7 Abbildungen

Zusammenfassung:

Bekanntlich legte Beethoven schon allein wegen seines empfindlichen Magens viel Wert auf eine gute Küche. Das vorliegende Buch schildert Begebenheiten rund ums leibliche Wohl aus Beethovens Leben, gibt Einblick in seine Gastfreundschaft und seine Essgewohnheiten. Auszüge und Rezepte aus alten Kochbüchern veranschaulichen nicht nur wie Beethovens Speiseplan ausgesehen haben mag, sondern vermitteln zudem ein allgemeines Bild über die bürgerliche Küche im Wien der Beethoven-Zeit.