Homepage Publishers Books1Books2
about us | contents | search | legal | location | links | patrons | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive
 
 

"Alle Noten bringen mich nicht aus den Nöthen!!" Beethoven und das Geld.
Begleitbuch zu einer Ausstellung des Beethoven-Hauses 2005 von Nicole Kämpken und Michael Ladenburger
(Accompanying publications for exhibitions, Vol. 16)

24,00 Euro
Order at Carus-Verlag

Contents:


  • Vorwort

  • Abkürzungsverzeichnis, Namenskürzel

  • I Taler- Gulden - Bancozettel. Österreichs Geldwesen zur Zeit Beethovens

  • II Beethovens Weg vom Hofmusiker zum freischaffenden Künstler

  • III "o Unseliges Dekret". Beethovens Rente von Fürst Lobkowitz, Fürst Kinsky und Erzherzog Rudolph

  • IV "wir bezahlen jetzt 30 fl. für ein Paar Stiefel, 60 auch 70fl. für einen Rock". Beethovens Lebenshaltungskosten

  • "Ohne Geld keine Musik". Zu den Preisen von Noten und Musikinstrumenten in der Beethoven-Zeit

  • V "In allen Geschäftssachen ein schwerer Kopf". Beethovens Vermögensverhältnisse

  • Beethovens Aktien. Ein Protokoll

  • VI "selbst wenn es mir lästig wär, würde ich stets das der Regierung entrichten, wozu ich mich verpflichtet habe". Beethoven und der Fiskus

  • VII Beethoven und seine Verleger. Geschäftsbeziehungen. Strategien. Honorare. Probleme

  • VIII "...sollte ich immer hier bleiben, so bringe ichs auch sicher dahin daß ich jährlich immer eine[n] Tag zur Akademie erhalte". Beethoven als Konzerveranstalter

  • IX "deutliche Auseinandersetzung daß man Wohl was kann aber nichts will bey oder von der Rußischen Kaiserin-" Widmungen und Auftragswerke

  • Beethoven an den Verleger Peters. Eine kleine Novität

  • Verzeichnis der ausgestellten Münzen aus der Oesterreichischen Nationalbank

  • Bildnachweis

  • Verzeichnis ausgewählter Literartur

204 pages, 80 figures

Sponsors:

Gedruckt mit freundlicher Unterstützung der Gielen Leyendecker-Stiftung und der Sparkasse KölnBonn