Startseite Verlag Bücher1Bücher2
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Mit Beiträgen von Eva Badura-Skoda, James F. Green, Beate Angelika Kraus, Hans-Werner Küthen, Helga Lühning, Klaus-Jürgen Sachs, Rita Steblin, Jos van der Zanden sowie Mitteilungen aus dem Beethoven-Haus und Beethoven-Archiv Bonn, 2005
(Reihe V Bonner Beethoven-Studien, Band 4)

30,00 Euro
Bestellung beim Carus-Verlag

Inhalt:

  • Eva Badura-Skoda: Conrad Grafs Beethoven-Flügel aus Baden bei Wien. Neue Forschungsergebnisse

  • James F. Green: The New Hess Catalog of Beethoven's Work

  • James F. Green: Beethoven and Jefferson: Did they meet?

  • Beate Angelika Kraus: L'homme et l'oeuvre? Der französische Beethoven

  • Hans-Werner Küthen: Wer schrieb den Endtext des Violinkonzerts op. 61 von Beethoven? Franz Alexander Pössinger als letzte Instanz für den Komponisten?

  • Helga Lühning: Über die unendlichen Augenblicke im Fidelio

  • Klaus Jürgen Sachs: Beethovens "Lebewohl" für Erzherzog Rudolph. Zum Kopfsatz der Klaviersonate Es-Dur, op. 81a, Les Adieux

  • Rita Steblin: Reminiscences of Beethoven in Anton Gräffer's unpublished memoirs. A legacy of the Viennese Biography Project of 1827

  • Jos van der Zanden: Ferdinand Ries in Wien. Neue Perspektiven zu den "Notizen"

  • Ernst Herttrich: Mitteilungen aus dem Beethoven-Haus und Beethoven-Archiv Bonn
  • 221 Seiten

    Zum Autor/Herausgeber:

    Herausgeber: Ernst Herttrich, geb. 1942 in Würzburg. Studium Musikwissenschaft, Germanistik und Psychologie in Würzburg und Köln. 1970 Promotion über den melancholischen Ausdruck in der Musik von Mozart. 1970-1990 Lektor im G. Henle Verlag München. 1990-2006 Editionsleiter der Gesamtausgabe Beethoven Werke, 1998-2006 Leiter des Verlags Beethoven-Haus, 2003-2006 Leiter des Beethoven-Archivs. Zahlreiche Editionen und Publikationen, hauptsächlich zur Musik des 18. und 19. Jhs.