Startseite Verlag Bücher1Bücher2
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Beethoven und der Leipziger Musikverlag Breitkopf & Härtel
"Ich gebe Ihrer Handlung den Vorzug vor allen andern".
Von Nicole Kämpken und Michael Ladenburger in Zusammenarbeit mit Silke Bettermann, Jens Dufner, Eszter Fontana, Klaus Martin Kopitz, Frank Reinisch, Julia Ronge und Andreas Sopart
2007
(Accompanying publications for exhibitions, Vol. 18)

24,90 Euro
Bestellung beim Carus-Verlag

Inhalt:

Vorwort

"machen sie, daß wir doch einmal zusammen kommen, und zusammen bleiben"
Die wechselvolle Geschäftsbeziehung zwischen Beethoven und Breitkopf & Härtel (Nicole Kämpken)

Eine Originalausgabe entsteht - Vier Exempel:

  • Die Variationen für Klavier F-Dur op. 34 und Es-Dur op. 35 (Michael Ladenburger)
  • Die Symphonie Nr. 6 F-Dur Pastorale op. 68 (Julia Ronge)
  • Die Sonate für Klavier und Violoncello A-Dur op. 69 (Jens Dufner)
  • Die Klaviersonate Das Lebe wohl (Les adieux) Es-Dur op. 81a (Michael Ladenburger)

Breitkopf & Härtel bleibt Beethoven verbunden (Andreas Sopart und Frank Reinisch)

Verlagsverzeichnisse von Breitkopf & Härtel vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert (Andreas Sopart)

Exkurs: Typendruck (Andreas Sopart)

Breitkopf & Härtel als Verleger der Leipziger Allgemeinen musikalischen Zeitung (Andreas Sopart)

Beethoven und seine Rezensenten. Ein Blick hinter die Kulissen der Allgemeinen musikalischen Zeitung (Klaus Martin Kopitz)

Das Beethoven-Porträt von Ferdinand Georg Waldmüller (Andreas Sopart)

Die beiden Kopien des Beethoven-Portraits von Ferdinand Georg Waldmüller im Beethoven-Haus Bonn (Silke Bettermann)

Breitkopf & Härtel als Instrumentenbauer und -händler 1807- 1872 (Eszter Fontana und Andreas Sopart)

Das Verlagsarchiv und seine wechselvolle Geschichte (Andreas Sopart)

Breitkopf & Härtel: Aus dem Leipzig Johann Sebastian Bachs ins 21. Jahrhundert (Frank Reinisch)

Beethoven und Leipzig - Frühe Dokumente

Ausgewählte Literatur

Register

Bildnachweis

264 pages, numerous Abbildungen

Zum Autor/Herausgeber:

Michael Ladenburger: Dr. Michael Ladenburger (geb. 1953 in Bietigheim/Württemberg) ist Leiter des Museums und Kustos der Sammlungen des Beethoven-Hauses. Er studierte in Wien Orgel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst sowie Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität. Seit 1981 Mitarbeit an zahlreichen Ausstellungen, bis 1984 Mitarbeiter des Internationalen Quellenlexikons der Musik (RISM), Landesleitung Österreich. Interessenschwerpunkte: Quellenkunde, Instrumentenbau und -restaurierung, historische Aufführungspraxis.

Förderer:

Gielen-Leyendecker-Stiftung
Hans-Joachim-Feiter-Stiftung
Freistaat Sachsen