Logo
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Zwei Haarlocken Beethovens

 
Locke   Dem aufgebahrten Beethoven erwiesen viele die letzte Ehre - nicht ohne eine Haarlocke als Andenken mitzunehmen. Beethovens Kopf war schließlich völlig kahl geschoren. Viele der von Reliquienjägern abgeschnittenen Haarsträhnen gelangten ins Beethoven-Haus. Zwei der Locken sind zusammen mit einer Echtheitsbestätigung des Wiener Kunstsachverständigen Anton Gräffer, der später die Versteigerung von Beethovens Musikalien vornahm, ausgestellt.

Übergang zum Digitalen Archiv