Homepagee Research centre Noten1Noten2
about us | contents | search | legal | location | links | patrons | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive
 
 
Thema: Leonore / Fidelio
Nadine Schock wrote on 02.06.2008:
Guten Tag,

ich habe mehrere Fragen:
1. Steht schon der Zeitpunkt für das Erscheinen der Leonore / Fidelio Bände fest?
2. In welchen aktuell greifbaren bzw. neueren Publikationen liegt ein verlässlicher Text der Libretti 1805 / 1814 einzeln oder vergleichend vor (wie etwa für 1806 in: Lühning, Helga (Hg.): Leonore - Das Libretto der Aufführung von 1806, Bonn 1996.)?
3. Ist die neue Gesamtausgabe eine offene Ausgabe die alle Varianten gleichberechtigt auffführt (ähnlich Schubert-Gesamtausgabe) oder wird eine Aufführungsvariante ins Zentrum gestellt (speziell für Leonore / Fidelio Bände)?

Danke

  Answer: Leonore / Fidelio
Helga Lühning, Beethoven-Haus answered on 25.06.2008:
1. Beides, Leonore und Fidelio, sind bereits gedruck, allerdings in noch nicht ganz fertigen Editionen und ohne Kritische Berichte. Sie werden als Leihmaterial von Alkor/Bärenreiter vertrieben. Der Gesamtausgabenband mit den drei Leonore-Ouvertüren geht demnächst in Druck (mit Kritischem Bericht).
2. Das Libretto von 1805 ist (nicht ganz fehlerlos) abgedruckt im Supplement zur Gesamtausgabe XII, Dramatische Werke Band 2: Leonore...,hrsg. von Willy Hess, Wiesbaden 1967 und in "Das Fidelio-Buch" von Willy Hess, Winterthur 1986. Ich bereite gerade eine synoptische Ausgabe der Libretti von 1806 und 1814 vor, die bei Reclam erscheinen wird.
3. Die Beethoven-Gesamtausgabe hat auf Grund von Beethovens eigener Haltung zu seinen Werken nicht dieselben Editionsgrundsätze wie der Neue Schubert-Ausgabe. Zum Fidelio wird aber nicht nur die endgültige Version, sondern vollständig und gleichberechtigt auch die Frühfassung, Leonore, ediert.

  All fields are mandatory
Your answer 
Your name 
Your e-mail address 
Code