Homepagee Research centre Noten1Noten2
about us | contents | search | legal | location | links | patrons | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive
 
 
Thema: Bearbeitungen der Klavierkonzerte
Stefan Unterhuber wrote on 22.08.2008:
Vor einigen Tagen habe ich auf Bayern 4 die Version des c-Moll Klavierkonzerts mit Heidrun Holtmann als Solistin und einem Streichquintett gehört. Eine reizvolle Variante (darüber hinaus fantastisch gespielt!) und gleichzeitig eine weniger aufwendige Lösung für das eigene Musizieren im Konzertleben! Meine Fragen sind: Von wem stammt diese Version des Konzerts und gibt es solche Arrangements für kleinere Besetzungen und Solisten auch von den anderen Klavierkonzerten?

  Answer: Bearbeitungen der Klavierkonzerte
Friederike Grigat, Beethoven-Haus answered on 26.08.2008:
Die kammermusikalische Bearbeitung des 3. Klavierkonzerts op. 37 stammt von Vincenz Lachner und Franz Liszt (1881/82). Von anderen Konzerten gibt es ebenfalls Bearbeitungen, bitte schauen Sie auf unsere Zusammenstellung: http://www.beethoven-haus-bonn.de/sixcms_upload/media/43/bearbeitungen_symphonisch_besetzter_werke_02.pdf

  All fields are mandatory
Your answer 
Your name 
Your e-mail address 
Code