Homepage Publishers Books1Books2
about us | contents | search | legal | location | links | patrons | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive
 
 

Haus_Rheingasse_165

Das Haus in der Rheingasse
Beethovens Wohnhaus im Kontext der Bonner Geschichte (1660-1860)
Gottfried Fischers Materialsammlung
Erstmals herausgegeben von Margot Wetzstein
Genealogische Erschließung von Theo Molberg
(Publications for enthusiasts and music lovers)

28,50 Euro
Order at Carus-Verlag

Contents:

Vorwort

    Gottfried Fischer (1780-1864)
    Haus Nr. 934 in der Rheingasse
    Zur Überlieferung der Aufzeichnungen
    Besonderheiten der Texte
    Zur Edition
    Zu den genealogischen Reihen
    Danksagung
Entwurf BH 173,2
    1 "Einzt mit höchste Hauß in Bonn"
    2 Das Haus erlebt Geschichte (1688-1814)
    3 Nachrichten aus der Rheingasse zur "Affäre Roll"
    4 Ein Gewährsmann aus der Rheingasse berichtet über Anton Raaff
    5 Weitere Nachrichten aus der Rheingasse
Skizzen, Einzeldokumente

Bilddokumente des Hauses Nr. 934 in der Rheingasse

Genealogische Reihen
    Ahnentafel von Gottfried Fischer
    Einleitung zu den Vorfahren- und Nachfahrenlisten
    Vorfahren von Gottfried Fischer
    Nachfahren Fischer
    Nachfahren Rheindorf
    Nachfahren Trimborn
    Nachfahren Engels
    Nachfahren Kleinholtz
    Nachfahren Lenné
    Nachfahren Lottner
Verwandtschaft zwischen Plettenberg und Beverförde

Wohnungen der Familie Beethoven in Bonn

Bonner Straßen- und Häuserplan von 1773

Abkürzungen, Siglen und Literatur

Personenregister

292 pages, 82 figures

About the author/editor:

Margot Wetzstein, geboren 1947 in Kirchberg (Sachsen)
1966 Abitur in Leipzig (parallel Berufsausbildung zur Offsetdruckerin)
1966-1971 Studium an der Karl-Marx-Universität Leipzig, 1. Hauptfach Musikwissenschaft, 2. Hauptfach Germanistik, Nebenfach Lehramt Musikerziehung/Deutsch
1971 Staatsexamen in allen Fächern
1973 Diplomabschluss (Dipl. phil.) in Musikwissenschaft
seit 1970 im Verlagswesen tätig
1973-1990 Lektorin für musikwissenschaftliche Literatur im Deutschen Verlag für Musik Leipzig mit den Schwerpunkten Wagner (Wagner-Brief-Gesamtausgabe ab Bd. 6), Brahms, Mahler und Faksimileausgaben
1990-2010 Lektorin im Beethoven-Haus Bonn, bis 1997 vorwiegend für die Beethoven-Briefwechsel-Gesamtausgabe, seitdem spezialisiert u.a. auf Faksimileausgaben (Musikeditionspreis für "Pastorale" und "Mondschein-Sonate")
eigene Veröffentlichungen seit 1983
zahlreiche Veranstaltungen mit Lesungen von Beethoven- und Brahms-Briefen (z.B. Europäisches Musikfest Stuttgart 2002 und 2003; Beethovenfest Bonn ab 2004)