Beethoven in Briefmarken

Beethoven on Postage Stamps

WeiterWeiter 

Der japanische Briefmarkensammler Yukio Onuma, Präsident der Music Philately Group der Japan Philatelic Society, hat sich seit vielen Jahren dem Thema Beethoven verschrieben und aus seinen zahlreichen Sammlungsstücken eine Beethoven-Ausstellung zusammengestellt, mit der er zahlreiche Auszeichnungen gewann, zuletzt die Goldmedaille der World Stamp Exhibition PhilaNippon 2011. Eine eigens für das Beethoven-Haus konzipierte Version war 2012 hier im Rahmen einer Sonderausstellung zu sehen. Zahlreiche Briefmarken zeigen Darstellungen von Beethoven und greifen auf Portraits zurück, deren Originale sich im Beethoven-Haus befinden. So ergab sich die einmalige Möglichkeit, Vorlage und Umsetzung „en miniature“ miteinander zu vergleichen. Onuma erzählt die Geschichte von Beethovens Lebens kaleidoskopartig mit verschiedensten philatelistischen Exponaten: Neben den oft kunstvoll gestalteten Briefmarken gehören auch Seltenheiten wie Originalzeichnungen der Vorlagen, Probedrucke, Farbmuster und fehlerhafte Exemplare zu seiner umfangreichen Sammlung. Freistempelabdrucke und Ganzsachen, also z.B. Postkarten mit aufgedruckten Postwertzeichen, sowie Sonderstempel bilden weitere ergänzende Varianten. Seine thematische Sammlung entwickelt Onuma kontinuierlich mit dem Ziel weiter, ein möglichst umfassendes Bild von Beethoven und den Zeitumständen, die ihn umgaben, beeinflussten und prägten, zu vermitteln.

The Japanese stamp collector Yukio Onuma, president of the Music Philately Group within the Japan Philatelic Society, has concentrated for many years on the topic of Beethoven and from his many collections he has put together a Beethoven exhibition which has won many prizes, the most recent being the gold medal at the World Stamp Exhibition PhilaNippon in 2011. He has designed a special version to be shown in the Beethoven-Haus as a special exhibition in 2012. Numerous stamps depict Beethoven and are based on portraits which as originals are in the collection of the Beethoven-Haus. Thus there was the unique opportunity to compare the original portraits with interpretations “en miniature”. Onuma tells the story of Beethoven’s life kaleidoscopically with the greatest possible variety of philatelic exhibits. In addition to elaborately designed postage stamps the large collection also contains such rarities as the original master drawings, die proofs, colour trials and printing errors. Meter stamps and postal stationery, i.e. stamped and franked postcards and special postmarks, provide additional variety. Onuma continues to develop his thematic collection with the aim of presenting the most comprehensive picture possible of Beethoven and the prevailing circumstances which surrounded, influenced and formed him.


Yukio Onuma bei der Vorbereitung der Ausstellung
Yukio Onuma preparing the exhibition