Startseite Museum Klavier1Klavier2
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBhne fr Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Aktuelle Wechselausstellung

Stuck_165.jpg

Franz von Stuck und Beethoven.

Musik in der Kunst des Münchner Jugendstils

13.07.2013 bis 24.11.2013

Der vielseitig begabte Künstler Franz von Stuck (1863-1928) gehört zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Münchener Kunst in der Zeit des Jugendstils. Er arbeitete als Maler und Graphiker, aber auch als Plastiker, Architekt und Designer. Zu seinem 150. Geburtstag präsentiert das Beethoven-Haus eine Ausstellung, die sich mit Stucks Bewunderung für Ludwig van Beethoven beschäftigt, einem bisher wenig beachteten Aspekt in Leben und Werk des Münchener Künstlers. So vielfältig wie die Arbeiten Stucks sind auch die Exponate, die in der Ausstellung gezeigt werden: Reliefs, Gemälde und Graphiken mit dem Portrait des Komponisten sowie das Modell für ein Beethoven-Denkmal und Fotografien aus der berühmten Münchener Villa, die Stuck selbst entwarf und gestaltete.

Katalog zur Ausstellung

Begleitprogramm: 11.08.2013; 06.10.2013

Kurzführer.pdf (960.0 KB)
Brief Guide (966.9 KB)
Petit guide (961.0 KB)