Startseite Beethoven-Haus Bonn NotenNoten
über uns | inhalt | suche | impressum | anreise | förderer | links | kontakt | intern |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBhne fr Musikvisualisierungdigitales Archiv
Kollage

Beethoven-Haus während des Beethovenfestes länger geöffnet



Um den zahlreichen Besuchern, die zum Beethovenfest nach Bonn kommen, und natürlich auch den Bonnern zusätzliche Möglichkeiten zu bieten, das Geburtshaus Beethovens zu besuchen, erweitert das Beethoven-Haus während des Festivals seine Öffnungszeiten: Vom 6. September bis einschließlich zum 5. Oktober ist es jeweils freitags und samstags bis 19:30 Uhr geöffnet.

Ab dem 6. Oktober gelten dann wieder die normalen Öffnungszeiten:
Bis 31. Oktober Mo-So 10-18 Uhr
Ab 1. November: Mo-Sa 10-17 Uhr, So 11-17 Uhr

Neben der Dauerausstellung, die einen Einblick in das Leben und Werk des Komponisten vermittelt, zeigt das Beethoven-Haus derzeit und noch bis zum 24. November eine Sonderausstellung, die die künstlerische Auseinandersetzung mit Beethoven zum Thema hat. Der Münchner Künstler Franz von Stuck beschäftigte sich in seinem Werk auf verschiedenste Weise mit der Musik und insbesondere mit Beethoven. Gezeigt werden zahlreiche Reliefs, Gemälde und Graphiken Franz von Stucks mit dem Porträt des Komponisten sowie weitere Exponate zur Musik in der Kunst des Münchner Jugendstils.

Das Beethoven-Haus mit Museum, Forschungsstelle Beethoven-Archiv, Kammermusiksaal und Verlag wird vom Verein Beethoven-Haus getragen. Es wird gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und dem Landschaftsverband Rheinland.

Kontakt:
Ursula Timmer-Fontani
Leitung Kommunikation
ursula.timmer-fontani@beethoven-haus-bonn.de
Fon 0228 98175-16
Fax 0228 98175-24


Förderer
---------
Herausgeber:
Beethoven-Haus Bonn
Pressestelle
Bonngasse 24-26
53111 Bonn
Fon +228 98175 16
Fax +228 98175 24
pressestelle@beethoven-haus-bonn.de