Logo
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

BTHVN Woche

Kammermusikfest 2017
Grenzüberschreitungen
Inspiriert von der "Hammerklaviersonate"

Tabea Zimmermann
Künstlerische Leitung


Mit der ab 1817 komponierten großen Sonate für Hammerklavier in B-Dur op. 106 sprengte der damals nahezu ertaubte Beethoven das Vorstellungsvermögen seiner Zeit: Länge, technischer Anspruch und geistiger Gehalt der Sonate übertrafen alles zuvor Dagewesene. Sie steht in besonderer Weise für Beethovens radikales Künstlertum und bildet das Werk im Zentrum der Beethoven-Woche 2017, das alle dreizehn Veranstaltungen dieses Kammermusikfestivals inspiriert.

Die Interpretationen der "Hammerklaviersonate" auf einem historischen Fortepiano im Eröffnungs-, und auf einem modernen Instrument im Abschlusskonzert umrahmen eine höchst abwechslungsreiche und beziehungsreiche Programmgestaltung. Die Veranstaltungen richten dabei den Blick auf musikalische Grenzerfahrungen vom Barock bis in die Gegenwart.

In der Beethoven-Woche 2017 erklingen Klassiker, Schlüsselwerke der Musikgeschichte und eine Erstaufführung, geben herausragende Musiker ihr Bonner Debut, kommen Experten zu Wort und geht das Beethoven-Haus mit der Bundeskunsthalle, der Kronberg Academy, dem Rex-Lichtspieltheater und dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik e. V. neue Partnerschaften ein. Lassen Sie sich anregen und begeistern von einem Werkfestival der besonderen Art. Wir freuen uns auf Sie!

Tabea Zimmermann, Künstlerische Leiterin,
Präsidentin des Beethoven-Hauses Bonn
Malte Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses Bonn

Programm als PDF


Freier Vorverkauf
Ab dem 20. Oktober 2016 erhalten Sie die Karten für die Konzerte der Beethoven-Woche an allen bekannten Computervorverkaufsstellen im Köln/Bonner Raum (KölnTicket, BonnTicket etc.) sowie im Shop des Beethoven-Hauses (Museums-Shop). Für ermäßigte Karten ist beim Einlass ein gültiger Ausweis vorzuzeigen.

Öffnungszeiten der Konzertkasse im Museums-Shop
Montag bis Samstag 10–18:30 Uhr,
Sonn- und Feiertage 11–17 Uhr.
Telefonische Reservierungen:
Bonnticket Hotline: 0228–50 20 10
Museums-Shop: 0228–981 75-37

Kartenpreise
In den Kartenpreisen ist die Garderobengebühr enthalten.
Nicht enthalten sind die Vorverkaufsgebühren: 10% des Kartenpreises.
Ermäßigung auf unsere Konzertpreise erhalten Schüler,Studenten (bis einschließlich 26 Jahre), FSJ-ler, BFD-ler sowie Inhaber des Bonn-Ausweises bei Vorlage eines gültigen Ausweises, der auch beim Einlass vorzuzeigen ist.

Exklusiv im Museums-Shop
Bei Buchung ab drei Konzertveranstaltungen der
Beethoven-Woche erhalten Sie 10% Rabatt,
ab fünf Konzertveranstaltungen 20% Rabatt
auf die ausgewiesenen Kartenpreise.
E-Mail: shop@beethoven-haus-bonn.de

Wichtige Hinweise
Es besteht kein Anspruch auf Rücknahme und Umtausch von Karten. Änderungen des Programms sowie Umbesetzungen begründen keine Umtausch- und Rücknahmepflicht. Bei Eintreffen nach Beginn des Konzerts verfällt der Anspruch auf einen normalen Sitzplatz. Bild-und Tonaufnahmen (auch zu privaten Zwecken) sind grundsätzlich nicht gestattet.


Keine Konzerte gefunden