Logo
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive

BTHVN Woche
Kammermusikfest 2017
Grenzüberschreitungen
Inspiriert von der "Hammerklaviersonate"

Tabea Zimmermann
Künstlerische Leitung


BTHVN Woche 3

Samstag
21.01.2017
19:30 Uhr

Festkonzert in der Bundeskunsthalle

Georg Friedrich Haas
release

Begrüßung:
Rein Wolfs, Intendant der Kunst- und Ausstellungshalle
der Bundesrepublik Deutschland
Tabea Zimmermann, Präsidentin
des Beethoven-Hauses Bonn

Ludwig van Beethoven
Große Fuge B-Dur für zwei Violinen,
Viola und Violoncello op. 133, (für Kammerorchester
eingerichtet vom Ensemble Resonanz)
Béla Bartók
Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta
(uraufgeführt vor genau 80 Jahren am 21. Januar 1937)

Ensemble Resonanz
Schlagquartett Köln
Tabea Zimmermann, Viola
Emilio Pomàrico, Leitung

Preise:
Einzelkarten: € 25 | € 13 (Schüler, Studenten etc.), Preise zzgl. VV-Gebühren

 book ticket



Suggest this concert via electronic postcard Suggest this concert via electronic postcard

 Previous Concert Next Concert