Homepage Chamber music hall Chamber music hall1Chamber music hall2
about us | contents | search | legal | location | links | patrons | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive

Kammerkonzerte 2016/2017

Kammerkonzert III

Donnerstag
16.02.2017
20:00 Uhr

Mozart Piano Quartet
Paul Rivinius, Klavier
Mark Gothoni, Violine
Hartmut Rohde, Viola
Peter Hörr, Violoncello

Im Vergleich zum Streichquartett und zum Klaviertrio hat die Gattung Klavierquartett einen deutlich weniger prominenten Status in der Kammermusik. Entsprechend kleiner ist auch das Repertoire für diese Besetzung, wenngleich es vor allem mit Highlights aus der Romantik aufwarten kann. Und auch feste Klavierquartett-Formationen gibt es daher nur wenige. Zu diesen gehört das Mozart Piano Quartet, das sich seit mehr als 15 Jahren für diese Gattung engagiert.


Hartmut Rohde im Gespräch mit Prof. Dr. Christine Siegert

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett Es-Dur KV 452
(Bearbeitung seines Bläserquintetts)

Ludwig van Beethoven
Klavierquartett Es-Dur op. 16
(eigene Bearbeitung seines Quintetts op. 16)

Johannes Brahms
Klavierquartett c-Moll op. 60

Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.),
Preise zzgl. VV-Gebühren
Abonnement für alle sechs Kammerkonzerte:
€ 170 | € 90 (Schüler, Studenten etc.)



Suggest this concert via electronic postcard Suggest this concert via electronic postcard

 Previous Concert Next Concert