Homepage Chamber music hall Chamber music hall1Chamber music hall2
about us | contents | search | legal | location | links | patrons | contact us |
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive

Bezuidenhout 4 © Marco Borggreve_1c.jpg

Beethoven Extra 2014/2015

Beethoven Extra III: "Die wahre Art"

Donnerstag
18.06.2015
20:00 Uhr

Kristian Bezuidenhout, Fortepiano
Andreas Meininger, Sprecher

Zu Lebzeiten war Carl Philipp Emmanuel, der zweitälteste Sohn des großen Johann Sebastian, berühmter als sein Vater. Beethoven meinte, dass einige seiner Klavierwerke "jedem wahren Künstler gewiß nicht allein zum hohen Genuss sondern auch zum Studium dienen sollten". Auch Haydn und Mozart schätzten ihn als ihren großen Lehrmeister. Schnell aber geriet CPEs Werk in Vergessenheit. Einzig sein Lehrwerk "Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen" blieb für viele Musiker-Generationen ein Standardwerk. Der 300. Geburtstag CPE Bachs im Jahr 2014 hat den Komponisten und sein Werk wieder in den Fokus gerückt. Hierzu gehören auch seine Klavierkompositionen, die über die Hälfte seines Gesamtschaffens ausmachen. Einige Kostproben daraus sind bei dem süd-afrikanischen Pianisten Kristian Bezuidenhout, einem der bedeutendsten Spezialisten für historische Tasteninstrumente, in den besten Händen.

Carl Philipp Emmanuel Bach
Fantasie in C-Dur Wq. 59/6
Rondo in Es-Dur Wq. 61/1
Sonate in B-Dur Wq. 59/3
Sonate in G-Dur Wq. 55/6

Ludwig van Beethoven
Sonate c-Moll op. 13 (Pathétique)

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate c-Moll KV 457

Mit freundlicher Unterstützung der Hermann J. Abs-Stiftung

Einzelkarten: € 28,- | € 15,- (ermäßigt: Schüler, Studenten etc.), Preise zzgl. VV-Gebühren

book ticket book ticket



Suggest this concert via electronic postcard Suggest this concert via electronic postcard

 Previous Concert