Logo
HomepageMuseumResearchLibraryChamber music hallPublishersSocietyShopStageDigital archive

Aspekte 2017/2018

Aspekte IV

Donnerstag
31.05.2018
20:00 Uhr

Wolfgang Schlüter, Vibraphon
Boris Netsvetaev, Klavier

Wolfgang Schlüter gehört zu den wenigen noch lebenden Legenden der deutschen Nachkriegs–Jazzgeneration. Er ist neben Albert Mangelsdorff der einzige deutsche Jazzmusiker, der im renommierten US-Fachmagazin "Downbeat" eine Platzierung erreichen konnte. Seit über 60 Jahren ist er mittlerweile aktiv und gibt immer noch Impulse, die aufhorchen lassen. Nachdem er zuletzt 2012 einen ECHO JAZZ erhalten hatte, gelang es dem Vibrafonisten im zarten Alter von 82 Jahren 2016 ein weiteres Mal, künstlerisch zu überraschen. Für sein Album "Breathing As One" hat Wolfgang Schlüter nach eigenen Aussagen in einem Maße wie noch nie den Mut aufgebracht, auf seinem Instrument nicht nur die Virtuosität sondern vor allem auch die Poesie in den Vordergrund zu stellen. Kongenialer Partner ist sein ehemaliger Student und heute langjähriger Wegbegleiter, der Pianist Boris Netsvetaev, der nicht nur begleitet und unterstützt, sondern auch solistisch brilliert.

Das Konzert wird vom Deutschlandfunk aufgezeichnet.


Breathing As One

25.10.2017:
Einzelkarten: € 28 | € 14 (Schüler, Studenten etc .)
17.11.2017, 12.1. und 31.5.2018:
Einzelkarten: € 25 | € 13 (Schüler, Studenten etc .)

 book ticket



Suggest this concert via electronic postcard Suggest this concert via electronic postcard

 Previous Concert